Vorträge

2017

Was bedeutet Mobilität auf dem Land?
Im Rahmen des Netzwerktreffen Dorf mobil in Dorf und Region am 4.04.2017 in Euskirchen

Seilbahnen – wo sind sie sinnvoll?
Im Rahmen des 21. Bundesweiten Umwelt- und Verkehrskongress "Lebens(t)raum Straße – ökologisch und sozial" am 12.03.2017 in Wuppertal

fahrscheinfrei mobil – Umsetzung und Potenzial eine Bürgertickets bei der ÖPNV-Finanzierung
Im Rahmen des 21. Bundesweiten Umwelt- und Verkehrskongress "Lebens(t)raum Straße – ökologisch und sozial" am 11.03.2017 in Wuppertal

 

2016

Mehr Mobilität für den ländlichen Raum
FH Furtwangen University am 30.11.2016

Herausforderungen und Chancen des Elektronischen Ticketings
Im Rahmen der DVWG Exkursion der BV Freiburg am 09.09.2016

VSB führt E-Ticketing vom Abo bis zum EinzelTicket ein - CiBo in Baden-Württemberg.
Im Rahmen des 11. Dt. Nahverkehrstages in Koblenz am 02.06.2016

 


Wie sind wir in der Zukunft mobil? Mehr Mobilität für den ländlichen Raum!
Im Rahmen des 1. VSB Dialog in Villingen-Schwenningen am 30.05.2016

Zukunft Mobilität – Herausforderungen für die Verkehrsunternehmen in der Region
Im Rahmen der Verkehrsausschusssitzung der Industrie- und Handelskammer Schwarzwald-Baar-Heuberg in Aichhalden am 26.04.2016


Warum müssen wir in der Nahverkehrsfinanzierung umdenken?
Im Rahmen der Tagung fahrscheinfrei in 12.03.2016 Essen

VSB setzt auf (((eTicketing – vom Einzelfahrschein bis zum Jahresabo!
Im Rahmen der 55. Kontiki-Konferenz in Stuttgart am 11. März 2016

 

2015

Verkehrsmärkte, -unternehmen und Politik in Deutschland
im Rahmen eines Gastvortrages an der Universität  St. Gallen am 26.03.2015

 

Elektrobusse im ÖPNV
Im Rahmen des 20. BUVKO in Erfurt am 15.03.2015

 
2014

Die Zukunft der Mobilität: Visionen für Stadt und Region
Im Rahmen des 41. Bonner Städtebauseminars - 04.11.2014 Bonn

 

Öffentliche Verkehrsmittel und Rad: Konkurrenz, Ergänzung, ideale Partner? Im Rahmen der Fachtagung Kommunale Radverkehrspolitik - Konzepte – Strategien - Beispiele
16.10.2014 Nürnberg

 

Elektromobilität im ländlichen Raum – das Projekt E-MoBus Viechtach/Straubing
Im Rahmen der 17. SRL ÖPNV-Tagung 2014 – 28.03.2014

 

Zukunftsfähige Mobilitätslösungen in Stadt und Land
Im Rahmen der Reihe "Jeden Dienstag 19.00 Uhr - eine Stunde Baukultur" - 11.03.2014

 

2013

Neue Wege in der ÖPNV-Finanzierung – Wann kommt das Umlagemodell zur Daseinsvorsorge in Stadt und Land?
Demographie und Mobilität - Wie sieht die Zukunft unserer Städte 2030 aus?
Im Rahmen der Verkehrswendekonferenz in Düsseldorf - 24.05.2013

 

Zukunftsfähige Mobilitätslösungen – grün – ressourcenschonend – regional
SPD Fraktion Potsdam - 27.04.2013

 

2012

Angewandte Geographie: Verkehr und Mobilität. Interdisziplinärer studentischer Wettbewerb zur Radverkehrssicherheit
Fahrradfahren – Mobilität anders erfahren!
Vortrag im Geographischen Institut der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn - 28.11.2012

 

„Mobilität früher und heute – wie sieht die Zukunft aus?“
Vortrag bei der Essener Gesellschaft für Geographie und Geologie e.V. - 20.09.2012

 

Klimaschutz und Verkehr: Möglichkeiten zur signifikanten Verbesserung des Umstiegs vom MIV auf den Busverkehr
Im Rahmen der Mitgliederversammlung des VCD Verkehrsclub Deutschland Regionalverband Münsterland e.V. Münster - 05.05.2012

 

Alternsgerechte Stadt- und Verkehrsentwicklung: Grundlagen – Herausforderungen – Chancen
Wie gehen Kommunen mit den Herausforderungen des demografischen Wandels um? 
 Im Rahmen der Veranstaltung: Gesellschaft „60 plus” - Chancen und Perspektiven einer alternden Gesellschaft - im "Bildungszentrum Schloss Eichholz" in Wesseling - 26.02. 2012

 

Die Zukunft der Mobilität
Im Rahmen der Praxiswoche Studiengang Manager ÖPNV des Individual-Assessment Centers der Hochschule Luzern - 08.02.2012

 

Mobilitätskonzepte für Morgen
Im Rahmen des Workshops Erneuerbare  Mobilität - Konzepte für die Mobilität von Morgendes BMWi-Projekts econnect Germany in Schloss Dagstuhl - 23.01.2012

 

2011

Mobilität als Berufsfeld für Geographen
Im Rahmen des Seminars Berufsfeld für Geographen am Institut für Geographie der Universität Bonn - 07.11.2011

 

Der Verkehr in der Zukunft – Wie sieht die Welt 2030 aus?

Mobilitätskongress 2011 zum Thema „Verkehr der Zukunft – Strategien für nachhaltige Mobilität in Bayern“ veranstaltet durch das Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, Bayerisches Staatsministerium des Innern und Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit - 05.07.2011

 

Wie kann die kommunale Stadt- und Verkehrsplanung auf die Auswirkungen des demografischen Wandels eingehen?
im Rahmen der Klausurtagung der Senioren Union Rhein Sieg in Siegburg - 15.06.2011

 

Die Zukunft der Mobilität
im Rahmen der 14. Mainauer Mobilitätsgespräch „Mobilität mit Zukunft – lebenswerte und mobile Stadt“ veranstaltet durch das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit der Lennart-Bernadotte-Stiftung, Insel Mainau - 09.06.2011

 

Innovative Fahrradverleihsysteme in der Praxis –Mobilitätsinnovation auf kleinstem Nenner?
13. EUROFORUM ÖPNV Jahrestagung in Berlinzum ThemaÖPNV – Mobilität 2030 – Die Zukunft beginnt heute! - 17./18.05.2011

 

Öffentlicher Nahverkehr in Deutschland
anlässlich des Besuchs einer Chinesischen Delegation von kommunalen und staatlichen Verkehrs- und Stadtplanungsvertretern  an der Universität Duisburg/Essen - 10.05.2011

 

Alternsgerechte Stadt- und Verkehrsentwicklung: Grundlagen – Herausforderungen – Chancen Wie gehen Kommunen mit den Herausforderungen des demografischen Wandels um?
Im Rahmen der Veranstaltung: Gesellschaft „60 plus” - Chancen und Perspektiven einer alternden Gesellschaft - im "BILDUNGSZENTRUM SCHLOSS EICHHOLZ" in Wesseling - 26.02. 2011

 

2010

Bahnhöfe und Haltestellen als Mobilitätsdrehscheiben mit Aufenthaltsqualität
ISW Fachtagung Nahmobilität - Stadt- und Verkehrsplanung für eine urbane Mobilität der kurzen Wege,  Obersten Baubehörde München - 21.10.2010

 

Die Zukunft des ÖPNV in Klein und Mittelstädten in Zeiten des Stadtumbaus, des demographischen Wandels und leerer kommunaler Kassen
BBSR- Fachveranstaltung  Herausforderungen des demografischen Wandels für ostdeutsche Klein- und Mittelstädte im ländlichen Raum im Rahmen der Internationalen Bauausstellung Stadtumbau Sachsen-Anhalt 2010 (IBA 2010) im Rathaus der Hansestadt Stendal - 14.07.2010

 

Nachhaltige Verkehrsplanung zwischen Politik und Zivilgesellschaft
Fishbowl im Rahmen der ecogerma 2010 im Club Transatlântico – São Paulo - 23.06.2010

 

ÖPNV in der Fläche erfolgreich trotz demographischen Wandels – Wie geht das?
Vortrag im Rahmen der 12. Euroforum ÖPNV-Jahrestagung Mobilität zwischen Wettbewerb und Klimaschutz am 18./19.05.2010 in Berlin - 19.05.2010

 

ÖPNV in Klein- und Mittelstädten im ländlichen Raum – Anreize zu einer neuen Mobilitätskultur in der Fläche
Vortrag im Rahmen der Tagung Neue Urbane Mobilität am Institut für Europäische Urbanistik der Bauhaus-Universität Weimar - 11.05.2010

 

OPNV in Klein- und Mittelstädten
Deutsch-polnisches Planertreffen zum Thema Deutsche und polnische Planungsstrategien im Vergleich in der TU Cottbus - 23./24.04.2010

 

ÖPNV in Stadt und Region – Schritte zu einer neuen Tübinger Mobilitätskultur
Vortrag im Rahmen des Workshops „Mobilität 2030 Tübingen - ÖPNV in Stadt und Region“ in Tübingen - 24.02.2010

 

2009

Verkehrsinfrastrukturen im urbanen Kontext – monofunktional oder integrationsfähig?
Vortrag im Rahmen des Baukulturellen Werkstattgesprächs „Verkehrsinfrastrukturen und Baukultur" der Bundesstiftung Baukultur in Berlin - 02.10.2009

 

Maßnahmen zur Steigerung der Kundenbindung/-zufriedenheit durch mehr Service-Qualität – Kundenansprüche versus Wirtschaftlichkeit?
Vortrag im Rahmen der 11. EUROFORUM-Jahrestagung ÖPNV 2009 am 18./19.05.2009 in Berlin - 19.05.2009

 

Flexibel und bedarfsgerecht: mobil in ländlichen Räumen
Vortrag im Rahmen der BMVBS Forschungskonferenz Urbane Mobilität - Politik und Wissenschaft im Dialog des Bundesministeriums für Verkehr, Bauen und Stadtentwicklung in Berlin - 04.05.2009

 

2008

Energie und Mobilität
Im Rahmen der Ringvorlesung „Erneuerbare Energieforschung in Theorie und Praxis“ des Seminars für Geographie und Ihre Didaktik der Universität Köln - 27.11.2008

 

Verbesserung des ÖPNV-Angebots im ländlichen Raum
Im Rahmen der SRL-Fachtagung "Nachhaltige Verkehrspolitik: Vom stimmigen Konzept zur praktischen Umsetzung" in Nürnberg - 20.11.2008

 

Wie viel ÖPNV in der Fläche lässt der demografische Wandel noch zu?

Im Rahmen des Themenforum 2 „Der demographische Faktor: Das Ende des überkommenen ÖPNV in der Fläche“ beim 7. Deutschen Nahverkehrstag zum Thema: „Fit für die Zukunft – Trends und Entwicklungen im ÖPNV“ in Mainz

Perspektiven für einen wirtschaftlichen ÖPNV in Kommunen oder Politische Gestaltungsmöglichkeiten zwischen Gemeinwohl, Unternehmenszielen und öffentlicher Meinung 17.10.2008 Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Guter Rat ist nicht teuer – Der Weg zum Mandat“ der Konrad-Adenauer Stiftung Bildungswerk Stuttgart in Sipplingen - 19.06.2008

 

Mobil im ländlichen Raum – erfolgreiche Beispiele aus der Praxis
Im Rahmen der Abschlußveranstaltung: "Demographischer Wandel im Landkreis Neuwied – Handlungsansätze aus verschiedenen Regionen" des Regionalforum Bonn/Rhein-Sieg/Ahr in Kooperation mit dem Landkreis Neuwied und dem Geographischen Institut der Universität Bonn - 18.01.2008

 

2007

Communication Strategies for Parking Management
Im Rahmen der 6. Partner Konferenz “Parking management – Reaching out to the user” des INTERREG IIIC Projektes City Parking in Europe der Europäischen Union im Erwin-Schrödinger-Zentrum, Berlin Adlershof. - 27.02.2007

 

Wohin nach dem Studium? Forum B(eruf) Geographie
Im Rahmen einer Gemeinschaftsveranstaltung des Institutes für Geographie und des Alumni Clubs der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und dem Deutschen Verband für Angewandte Geographie (DVAG) - 22.01.2007

 

2006

Neue Wege der Kundenbeteiligung im ÖPNV erfolgreich umsetzen! Das Beispiel Potsdam
Im Rahmen der Ringvorlesung Verkehrsgeographie in Forschung und Praxis – Arbeitsmarkt der Zukunft!? II des Geographischen Instituts der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn - 23.11.2006

 

Neue Wege der Kundenbeteiligung im ÖPNV erfolgreich umsetzten!
Im Rahmen einer Gemeinschaftsveranstaltung des Institutes für Geographie und Regionalforschung der Alpen-Adria Universität Klagenfurt, der Österreichischen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft (ÖVWG) Landesgruppe Kärnten und dem Österreichischen Verband für Angewandte Geographie (ÖVAG) - 03.11.2006

 

"Modellprojekt Takt +" Höhere Fahrgelderlöse durch aktive Kundenbeteiligung bei der Fahrplanerstellung
Im Rahmen des 11. IIR ÖPV-Kongresses CiTOP 2005 in Potsdam - 23.10.2006

 

2005

Innovatives ÖPNV-Marketing. Beispiele aus der Praxis
Im Rahmen des Kolloquiums aus Geographie und Regionalforschung des Institutes für Geographie und Regionalforschung der Alpen-Adria Universität Klagenfurt - 13.01.2005

 

2003

Wie bringe ich die Kuh zum fliegen? Elektronisches Fahrgeldmanagement in Stadt und Region München – Visionen für den ÖPV
Im Rahmen des IIR E-Ticketing Kongress 2003 in Dortmund - 25.02.2003

 

2002

Service-Offensive - neuer Weg zur Kundenbindung
Im Rahmen der Jahrestagung des Arbeitskreises Verkehr der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG) in München - 18.04.2002

 

2000

Öffentlicher Nahverkehr in der Zukunft
Im Rahmen des Diskussionsforums der Friedrich-Ebert-Stiftung in Hoyerswerda - 12.04.2000

 

1999

Stadtverkehr Euskirchen
Im Rahmen der Kommunalpolitischen Fachkonferenz der Friedrich-Ebert-Stiftung in Leipzig - 26.11.1999

 

Stadtbus Euskirchen - innovatives ÖPNV-System und kundengerechtes Marketing
im Rahmen der Vortragsreihe Forum Aachen des Deutschen Verbandes für Angewandte Geographie (DVAG) in Aachen - 16.11.1999

 

Arbeitsmarkt und Bewerbungsstrategien für GeographInnen
Im Rahmen der Sonderveranstaltung Geographen und Ihr Markt anläßlich des 52. Deutschen Geographentages in Hamburg - 07.10.1999

 

Nachhaltige Mobilität für den ländlichen Raum - Erfolge statt Visionen
Im Rahmen des Verkehrssparkongresses in Langenlois/Österreich - 28.05.1999

 

Stadtverkehr Euskirchen - Verkehrsmanagement im ländlichen Raum
Im Rahmen des Seminars Stadtbus - mobil sein in Klein- und Mittelstädten des Verbandes Deutsches Verkehrsunternehmen (VDV) in Euskirchen - 26.04.1999

 

1998

Erste und zweite Erweiterung des Stadtbus-Systems Euskirchen
Im Rahmen des Seminars: Die Stadtverkehrsgesellschaft Motor für eine dynamische ÖPNV-Entwicklung in Hürth - 23.09.1998

 

Kundenorientierung durch breit gefächerte Informationsangebote – Der sichere Weg zum Erfolg – Ein Erfahrungsbericht der Stadtverkehr Euskirchen GmbH
Im Rahmen des IIR-Seminars Fahrgastinformation im ÖPNV in Ludwigsburg - 24.03.1998

 

1997

ÖPNV-Management als Berufsfeld für Geographen – das Beispiel Stadtverkehr Euskirchen
Im Rahmen des Kolloquiums aus Geographie und Regionalforschung des Institutes für Geographie und Regionalforschung der Universität Klagenfurt - 21.11.1997

 

1996

Erwartungen an die Regionalisierung aus der Sicht von Stadtverkehrsstädten – das Beispiel Stadtverkehr Euskirchen GmbH
Im Rahmen einer Fachtagung der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und des Deutschen Verbandes für Angewandte Geographie (DVAG) in Bad Liebenzell - 13.12.1996

 

1994

Mobilität im ländlichen Raum – Klein- und Mittelstädte organisieren ihren ÖPNV
Im Rahmen der 7. Tagung für Regionalforschung und Geographie in Wien - 18.10.199

nach oben